"Bewegen Idole und Vorbilder die Welt?" - diesem Thema widmeten sich Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses "Medien und Kommunikation" der Jahrgangsstufe 8 im vergangenen Jahr. Der 7 min -Beitrag überzeugte die Jury beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2020. Der Kurs mit ihren Kursleitern Frau Winter und Herrn Fülle-Bormeister erhält für diesen Beitrag eine Teilnahmeurkunde und eine Prämie in Höhe von 100 €. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Besuch in der Druckwerkstatt

Der MUK-Kurs des Jahrgangs 7 beschäftigt sich mit Printmedien. Deshalb besuchte er am Donnerstag, dem 09. Januar 2020, die Druckwerkstatt von Marc Berger in der Granseer Mauerstraße.
Mit diesen Eindrücken haben sie die Werkstatt verlassen:

Mit Einführung des neuen Wahlpflichtfaches Medien und Kommunikation im Jahr 2001 wurde die Profilierung der Schule im Bereich Medienkompetenz gestärkt. Das Fach MuK wurde gut durch die Schüler angenommen und die Erfahrungen liegen jetzt für jede Jahrgangsstufe vor. Bewährt hat sich die Teilung des Faches in die 4 Teile: Print-, Sound-, Videomedien und Präsentationen. Diese Bestandteile werden jeweils jahrgangsweise unterrichtet.

20 neue iPads Wi-Fi 32 von Apple konnten die Kursteilnehmer des Wahlpflichtfaches Medien und Kommunikation der Jahrgangsstufe 10 am 29.08.2018 aus den Händen von Frau Eckfeld, Frau Winter und Herrn Steffen vom Vorstand unseres Fördervereins entgegen nehmen. Für den Kauf der Geräte stellte der Verein insgesamt 6672 € aus Preisgeldern zur Verfügung. Die iPad-Hüllen wurden von unserem Schulträger finanziert.