Die große Freude, nicht die Schulbank drücken zu müssen und täglich ausschlafen zu können, schwindet mehr und mehr. Täglich erreichen uns neue Nachrichten zum gefährlichen Virus Covid-19 (Corona-Virus) und wir leben in unserer offenen Welt plötzlich mit Einschränkungen. Einschränkungen die unsere Gewohnheiten und Dinge, die wir mit Vorliebe taten, um das Leben zu genießen, eindämmen.
Ihr müsst auf eure geliebten Treffen im Jugendclub oder auf dem Käsespielplatz verzichten. Aktivitäten wie der Schwimmhallenbesuch, Konzerte oder die kurze Zugfahrt mit Freunden nach Oranienburg um das Kino zu erreichen, sind derzeit nicht erlaubt. Ihr seid gezwungen, viel Zeit zu Hause zu verbringen und auf eure sozialen Kontakte außerhalb der Familie zu verzichten.
Der alltägliche Umgang mit dieser besonderen Situation ist für alle eine Herausforderung.
Ich kann mir vorstellen, dass die Nerven das eine oder andere Mal blank liegen.

Gern könnt Ihr mich unter der bekannten E-Mail- Adresse kontaktieren.

Außerdem bin ich in der Vorosterwoche, am Dienstag und Mittwoch (07./08.04.2020), in der Schule unter folgender Rufnummer zu erreichen: 03306/751 352

Ich freue mich schon, wenn endlich wieder der Wecker klingelt und ich mit einem fröhlichen „Guten Morgen Frau Sohny“ auf dem Schulflur begrüßt werde.

Dazu fällt mir ein Spruch aus meinem Poesiealbum ein:

Ach, wie schön ist doch das Leben,
das keine Sorgen kennt,
wenn man mit seiner Mappe
um acht zur Schule rennt.

In diesem Sinne: Gebt auf euch und eure Mitmenschen Acht, werdet nicht leichtsinnig und bleibt gesund!!!

Ich wünsche von Herzen erfreuliche Osterferientage.

Eure Frau Sohny

 

 

Ferienangebote in der Woche vom 09.07. - 13.07.2018

Freie Zeit in Sicht…..

Ihr habt in der ersten Ferienwoche nichts vor? Dann kommt in den Schulclub und packt mit an! Gemeinsam bauen wir eine moderne Sitzecke aus EURO-Paletten und sagen der alten Couch „Adieu“. Wir treffen uns am Montag, Dienstag und Donnerstag um 9:00 Uhr. Selbstverständlich ist für Verpflegung an diesen Tagen gesorgt.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Abstimmung über die Festlegung der Ferienaktivitäten ist erfolgt. Nach reger Teilnahme kann folgendes Ergebnis präsentiert werden:

Montag, den 24.07.2017 Kanu-Tour mit Picknick in Fürstenberg

Wir machen eine Kanu-Tour. Nachdem wir eine professionelle Anweisung vom Fachpersonal erhalten haben, starten wir um ca. 10:30 Uhr unsere Kanu-Tour in Fürstenberg. Ausgiebige Pausen nutzen wir zum Baden und Picknicken.

Dienstag, den 25.07.2017 Spiel und Spaß im Schulclub

Der Schulclub ist für euch von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Mittwoch, den 26.07.2017 Kletterpark- und Hochseilgarten „Mount-Mitte“

Wir machen einen Ausflug zum Kletterpark- und Hochseilgarten „Mount-Mitte“ in Berlin. Nachdem wir die Ausrüstung angelegt und die verpflichtende Sicherheitseinweisung erhalten haben wir ca. 120 Minuten Zeit zum freien Klettern und maximalem Vergnügen.

Donnerstag, den 27.07.2017 Spaß im Schulclub

Der Schulclub ist von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.
Wir gestalten gemeinsam ein großes Wandplakat, kümmern uns um die Blumenpflege und werden Mittagessen selbst zubereiten.

Hinweis: Für die Teilnahme an den beiden Ausflügen ist die Anmeldung vorab bei Frau Sohny erforderlich.

Ich wünsche allen wunderschöne, erholsame Sommerferien.

Eure Frau Sohny

 

 

 

Am ersten Tag der Winterferien machten sich 13 Schüler in Begleitung der Schulsozialarbeiterin Frau Sohny sowie ein Elternteil auf den Weg nach Berlin ins Eisstadion Erika Heß.
Nachdem sich die Gruppe kulinarisch gestärkt hatte, betrat sie für 2 Stunden die Eisfläche.
Jugendliche, die zum ersten Mal auf den Kufen standen, wurden von den „Profis aus den eigenen Reihen“ unterstützt, sodass am Ende begeisterte Schlittschuhläufer zu bestaunen waren.